13. BfR-Nutzerkonferenz zu Produktmeldungen

21. September 2022, Berlin

00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden

13. BfR-Nutzerkonferenz zu Produktmeldungen

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ist die für Deutschland zuständige Stelle für die Entgegen- nahme von Produktmitteilungen – u. a. gemäß Arti- kel 45 und Anhang VIII der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP). Die eingereichten Daten wer- den am BfR validiert und anschließend den sieben Giftinformationszentren der Länder (GIZ) für die me- dizinische Notfallberatung zur Verfügung gestellt. Seit 1. Januar 2021 werden die meisten Mitteilungen im Poison Centres Notification Format (PCN-Format) eingereicht. Dieses Format ist seitdem verbindlich für privat oder gewerblich verwendete Produkte, die auf- grund gesundheitlicher oder physikalischer Gefahren eingestuft sind.

Livestream